Speysen zu Pfingsten A.D. 2017

Münzer - Reichsstadttage 2015_JoE_139Große Schlemmereyen

.
Samstag

Krautpfanne aus dem Kessel mit Pfannenbrot

Sonntag
Praten vom Swine“
dazu frisch geschabte Spätzle und gebackene Zwiebeln
und gekochter Karotten- und Bohnensalat

Montag
Gegrilltes vom Swine
Steak, Bratwurst, Bauchfleisch
mit Weißkohlsalat;
und rote Beete-Salat (nach Hildegard v. Bingen)

 

 

Kleine Schlemmereyen (täglich, für zwischendurch)

Samstag
Rührei in verschiedener Variation
frisches Pfannenbrot (nicht nur für das Hauptgericht)

Sonntag
Fleischwurst, Wurst nach Wiener Art, Hausmacher
mit Brot, Senf oder Meerrettich

Montag
Pfannkuchen mit Dinkelmehl auf offenem Feuer
mit Variationen von Marmelade und selbstgemachtem Apfelmus

Jeden Tag
frisches Bauernbrot
Griebenschmalz
Kräuterbutter
Schmandfladen mit Speck
.
Getränke
Gänsewein
Naturtrüber Apfel- und Birnensaft (verdünnt)
Wein & Bier aus der Region

Änderungen vorbehalten.

 

Bitte beachten Sie:

Diese „Speysenfolge“ wird ausschließlich für die „Münzer von Rothenburg ob der Tauber“ frisch vor Ort an Pfingsten auf dem Marktplatz in Rothenburg ob der Tauber zubereitet und darf aus lebensmittel- und hygiene-technischen Gründen NICHT an andere Personen ausgegeben werden.

Gerne können Sie uns aber in die Töpfe und Pfannen schauen und dabei hautnah erleben, wie man um das Jahr 1622 – historisch überliefert – über offenem Feuer gekocht hat.

Münzer - Reichsstadttage 2015_JoE_137