Münzen online bestellen

Sie haben unsere Münzpräge-Aktion an Pfingsten oder an den Reichsstadttagen verpasst oder möchten einfach so noch eine der begehrten Festspiel-Münzen aus unserer Münzspindelpresse online bestellen?

Nichts leichter als das. Was Sie tun müssen. sagen wir Ihnen hier:

 

Schritt 1:

Sie schicken Ihre Bestellung mit der Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einem 5,00 €-Schein pro Münze an diese Adresse:

Jochen und Eva Ehnes
Sonnenstraße 50a
91522 Ansbach

Wichtig:
Bitte verzichten Sie darauf, im Adressfeld den Zusatz „Die Münzer von Rothenburg ob der Tauber“ oder ähnlich lautende Anreden. Es könnte den einen oder anderen Postbediensteten dazu verleiten, unauthorisiert „nachzuprüfen“, ob und was sich im Umschlag befindet…. Sie verstehen, was wir meinen?! 😉

Die Versandkosten sind im Preis selbstverständlich inbegriffen!

 

Schritt 2:

Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, werden wir für Sie aktiv:

Am nächstmöglichen Wochenende werden wir exklusiv für Sie Ihre bestellten Münzen auf unserer historischen Münzspindelpresse – sozusagen ganz frisch – prägen. Wir haben keinen Vorrat oder produzieren die Münzen vor. Deshalb bitten wir auch um Verständnis, wenn zwischen Ihrer Bestellung und der Auslieferung einige Zeit vergeht. Wenn Sie Ihre eMail-Adresse oder / und Telefonnummer auf der Bestellung mit angeben, benachrichtigen wir Sie, wenn wir die Münze(n) an Sie abschicken. Die Portokosten sind im Preis bereits enthalten. Wir verschicken die Münzen in einem einfachen Brief und unversichert, was eigentlich bislang immer unproblematisch war.
Sollten Sie eine andere Versandart wünschen, ist dies problemlos möglich, erhöht aber naturgemäß das Porto entsprechend.

 

Schritt 3:

Sie bestätigen uns den Erhalt der Münze(n) per eMail und freuen sich über Ihre seltenen Münze(n).