Bei den Münzern von Rothenburg o.d.Tauber

Wir sind schon etwas stolz darauf, dass wir uns zu Pfingsten 2016 noch ein bisschen authentischer präsentieren können, als im Jahr zuvor:

Die auffälligste Anschaffung war der Baldachin, unter dem nun ALLE Münzerinnen und Münzer Platz finden. Und an dem eigens dafür gebauten Tisch unter dem Baldachin haben wir nun endlich genügend Platz für alle, die als Münzer aktiv sind.

Die auf den Fotos zu sehenden Tische und Bänke haben wir über diverse Verkaufsportale gefunden. Dafür sind wir in den letzten sechs Monaten ca. 2500 km gefahren. Manchen massiven Tisch konnten wir vor dem Feuertod retten. Die Tische und Bänke, mit denen wir uns seit diesem Spieljahr 2016 präsentieren sind ausnahmslos 150 Jahre alt und älter.

Münzer - Pfingsten 2016 - Bei den Münzern_JoE_087

Wir haben auch beschlossen, uns vor Ort zu verpflegen. Und das so, wie es um 1622 / 1631 üblich war: über offenem Feuer. Leider machte das ungünstige Wetter nicht mit. Aber der Versuch war vielversprechend. Wir werden das ausbauen und optimieren. Wir wollen schließlich alle satt werden.

Und so sah es bei den „Münzern von Rothenburg ob der Tauber“ an Pfingsten 2016 aus: